Netzwerk Praktische Rhetorik
Wir über uns: Unser Angebot

Kontakt: Webmaster

Aktualisierung: 18.7.2016


„Herr, nimm es mir nicht übel, aber ich habe noch nie gut reden können, und auch seit du mit mir sprichst, ist das nicht besser geworden. Ich bin im Reden viel zu schwerfällig und unbeholfen.“  

Mose 4,11                                                                                                                       

Fächerverbindend – Praxiserprobt – Schülernah - Flexibel

 

Präsentationen im Gymnasium

Sie sind aus dem Gymnasium nicht mehr weg zu denken. Egal, ob im Unterrichtsalltag mit den Bildungsstandards, bei der gleichwertigen Feststellung von Schülerleistungen, im Seminarkurs oder im Abitur: Präsentationen nehmen einen besonderen Stellenwert ein und begleiten die Kinder und Jugendlichen von Anfang an.

Mehr noch: Rhetorik ist eine fächerverbindende Disziplin, in der wichtige Schlüsselqualifikationen für das lebenslange Lernen und das erfolgreiche Bestehen im Beruf vermittelt werden können. Verantwortungsbereitschaft, Selbstwertgefühl, Sprachkompetenz und sicheres Auftreten sind wichtige Pfeiler, die diese Qualifikation tragen.

Es bleibt allerdings die Frage, was Lehrerinnen und Lehrer tun können, damit Schülerinnen und Schüler nicht in die Klage von Moses einstimmen müssen, anders gefragt: Wie gelingt es, den Lernenden die erforderlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die sie brauchen, um Präsentationen erfolgreich zu gestalten?

 

Unser Angebot:

Fächerübergreifende, praxiserprobte Trainingseinheiten im Hinblick auf:

  • Bildungsstandards
  • Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen
  • Integration rhetorischer Übungen in den Unterrichtsalltag aller Klassenstufen
  • Präsentation in der mündlichen Abiturprüfung
  • Präsentation im fünften Prüfungsfach
  • Seminarkurs
  • Visualisierungstechniken

Die Trainings werden von einem Team von zwei Kollegen geleitet.

Zielgruppe:

  • Kolleginnen und Kollegen an Gymnasien

  • Oberstufenkurse

Gruppen mit etwa 20 Teilnehmern sollten gebildet werden.

Organisation:

Die Fortbildungen finden auf Anforderung der Schule an der Schule statt. Die anfordernde Schule organisiert in Absprache mit dem Fortbildungsteam den genauen Ablauf.

nach oben

zurück